Tiroler Landestrachtenverband

Das Verbandslokal dient als Servicestelle und Sekretariat für alle Vereine und Mitglieder sowie für alle an Volkstanz, Tracht und Brauchtum interessierten Menschen.

 

Bild: Landsturmgruppe Senseler, Volders

Trachten und Brauchtum

Die Wahrung und Förderung des heimischen Trachtenwesens und des Brauchtums im Jahreskreis sind nur ein Teil der vielfältigen Aufgaben und Ziele des Landesverbandes und seiner 100 Vereine mit 10.000 Mitgliedern.

 

Bild: Volkstumsgruppe Heinfels

Die Jugend

Die Jugendlichen können sich bei Seminaren, Schulungen, Referaten und durch den Besuch des Volkskunstmuseum ein breites volkskulturelles Wissen aneignen und dies mit dem Ablegen einer Prüfung unter Beweis stellen.

Das Volkskulturelle Leistungsabzeichen ist in drei Schwierigkeitsgrade - Bronze, Silber und Gold abgestuft. Die Richtlinien dazu wurden erst kürzlich  unter Mitarbeit von Frau Mag. Petra Streng (VOKUS) überarbeitet.

Siehe auch: Landesjugendreferat

Zeitschrift "Der Trachtler"

Die Zeitschrift "Der Trachtler" ist nicht nur wichtiges verbandseigenes Publikationsorgan, sondern auch eine wahre Fundgrube für jeden, der an unserer Tiroler Volkskultur interessiert ist.

Siehe auch: Trachtler

.

Tiroler Trachtlerchor Unterinntal

Die Liebe zur Musik und die Verbundenheit mit dem Heimatland Tirol, vereint die Sängerinnen und Sänger des „Tiroler Trachtlerchores“. Im Jahr 2016 übernahm Chorleiter Heinz Wagner den bereits bestehenden Unterinntaler Trachtenverbandschor, welchen es seit 1989 gibt. 2017 wurde der „Tiroler Trachtlerchor“ als selbstständiger Verein gegründet.

Durch intensive Probenarbeit veranstaltet der Chor inzwischen eigene Konzerte, gestaltet Messen und tritt auch bei diversen musikalischen Veranstaltungen auf. Das Repertoire des Chores ist vielseitig und erstreckt sich von der klassischen Musik, über Messen, Weihnachtskonzerte bis hin zur Volksmusik. Auf Wunsch umrahmt der Chor gerne im ganzen Land Messen und Veranstaltungen.

Der Chor besteht derzeit aus 34 Sängerinnen und Sängern und es wird eine Verjüngung des Chores angestrebt. „Singfreudige“ sind beim Tiroler Trachtlerchor jederzeit herzlich willkommen.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok